KIESEWETTER Großhandel für Dämmung und Isolierung in Bayersdorf, München, Arnstadt, Leipzig, Cottbus, Magdeburg, Berlin, Nienburg und Bielefeld

Das KIESEWETTER NewsCenter

Für den top-informierten Isolierer:

  • Aktuelle Messetermine
  • Neuigkeiten rund ums Thema Isolieren
  • Wichtige Infos zu neuen Auflagen oder Richtlinien
  • News aus dem KIESEWETTER Universum

Jubilare bei Kiesewetter10.12.2015

Noch im Dezember haben wir einige Jubiläen zu feiern:
-       Detlef Herms 25 Jahre
-       Ute Etzold und Maria Beulshausen haben das erste Jahr „überstanden“
Wir gratulieren allen recht herzlich.

Mit Kiesewetter ins neue Jahr!08.12.2015

Das Jahr neigt sich dem Ende – ein neues Jahr steht bevor…

Eine weitere Folge mit Neuigkeiten aus dem Hause Kiesewetter


Neues interessantes Geschäftsfeld


Kiesewetter ist eine von 16 Gesellschaften  der IPCOM BV  (www.ipcom.be). Im Europäischen Verbund haben wir nicht nur die Möglichkeit, viele Inhalte rund um unsere Hauptgeschäftsfelder zu bündeln und europaweit anzubieten sonder und vor allem auch weiter zu entwickeln.

Eine der neuen Herausforderungen heißt „Lösungen für den Hochtemperaturbereich“. Zweifelsohne ist diese Art der Isolierungen ein Teilgebiet unserer/Ihres Geschäftes. Allerdings gelingt es uns noch zu wenig, wirklich zielgerichtete Angebote anzubieten.

Ab 2016 verstärken wir gemeinsam mit unserem Schwesterunternehmen INSULCON BV (www.insulcom.com) und der INSULCON GmbH das Team im Außendienst. Zwei weitere branchenerfahrende Kollegen arbeiten dann in diesem speziellen Bereich. Die Ausbildung unserer Außendienstmannschaft beginnt bereits am 15.Dezember 2015. Kiesewetter wird an mindestens 3 Standorten das erforderliche Produktsortiment einlagern.

Wir freuen uns auf die Anforderungen von Ihnen!

 

 

Fachmännische Verstärkung im Einkauf


Auch in diesem Thema können wir etwas Neues zur Kenntnis geben: Herr Mark Beyse arbeitet ab Januar 2016 im strategischen Einkauf der IPCOM BV. Sein Aufgabengebiet umfasst die europaweite  Koordination der Einkaufsaktivitäten. Selbstverständlich werden auch wir als Kiesewetter davon profitieren. Mark hat eine kaufmännische Ausbildung im Groß- und Außenhandel und ist in der Branche seit Jahren sehr erfahren.

Mit Kiesewetter ins neue Jahr!07.12.2015

Das Jahr neigt sich dem Ende – ein neues Jahr steht bevor…

In den kommenden Tagen bis zum Jahresende informieren wir Sie in lockerer Folge über einige Neuigkeiten aus dem Hause Kiesewetter. Wir freuen uns schon jetzt auf die anstehenden Ereignisse und Neuerungen und möchten Sie gerne daran teilhaben lassen.

Heute informieren wir Sie über unsere Aktivitäten im Süden.


Neuer Mitarbeiter im Außendienst

Ab dem 01.Januar verstärken wir unser Team in Südbayern. Herr Stefan Zipfel, gelernter Isolierer und Brandschutzfachkraft, unterstützt als Kundenversteher ab 2016. Wir sind sehr stolz und froh über diesen Gewinn. Herr Zipfel ist seit Jahren in der Branche bekannt und wird von vielen wegen seines Fachwissens geschätzt.



Fachmann in der Lagerlogistik

Bereits seit November haben wir in Gröbenzell fachmännische  Verstärkung im Lager- und Logistikbereich. Herr Franco Scandone ist ausgebildet als Logistikfachkraft. Mit ihm werden wir diesen Bereich noch optimaler abdecken können.



Neuer Standort

Um den wachsenden Anforderungen gerecht zu werden, vergrößern wir uns. Ab April 2016 liefern wir aus unserem neuen Standort in Puchheim. Wir können Ihnen dann deutlich mehr und bessere logistische Leistungen anbieten. Zu Jahresbeginn informieren wir Sie über weitere Details.



Rudi Dursch verlässt das Unternehmen

Unser dienstältester Kollege, Herr Rudolf Dursch, entscheidet sich, nach 37 Jahren das Unternehmen zu verlassen. Er begründet seine Entscheidung mit dem Wunsch nach „allgemeiner Beruhigung“ vor seinem wohlverdienten Ruhestand.

Rudi - Auch an der Stelle herzlichen Dank für alle die Jahre fleißige Arbeit!

Verarbeiterschulung mit der Firma Kaimann GmbH in der Kiesewetter Filiale Gröbenzell am 19. August 201521.08.2015

30 Isolierer aus dem Raum Südbayern fanden sich zur speziellen Schulung der Firma Kaimann in den Räumen der Kiesewetter GmbH, Gröbenzell ein. Schwerpunktthema, die richtige Handhabung der Verklebung der Kautschukplatten und Schläuche. Mit praktischen Übungen zeigte Herr Beringer von der Firma Kaimann wie Reklamationen durch Aufgehen der Klebenähte vermieden werden.
Abgerundet wurde die Veranstaltung mit einem vom Mitarbeiter Team der Filiale Gröbenzell organisiertes Grillfest.

Impressionen 1 Impressionen 2

"schwache Raucher" von b.i.o.18.08.2015

Neue Bandage von b.i.o. Brandschutz zur Bekleidung von Elektroleitungen mit Anwendungszulassung.
b.i.o. Brandschutz bietet mit der neuen PYRO-SAFE LS Kabelbandage die Möglichkeit, bis Gebäudeklasse III Kabel auch ohne Zustimmung der unteren Bauaufsicht zu bekleiden. Weitere Informationen geben wir Ihnen gerne im persönlichen Gespräch. Datenblatt

Kurzinfo des DIBt vom 31.07.201531.07.2015

Das DIBt veröffentlichte am 31. Juli 2015 die Änderungen in der Bauregelliste B Teil 1 / Ausgabe 2015/1. Wie bereits im Juni informiert wurde, mussten mehrere Anforderungen der Bauregelliste hinsichtlich der Baustoffzulassungen geändert werden. Link zur Mitteilung

7. Isolierer Treffen in Franken29.07.2015

In Adelsdorf fand am 27.Juli das von Kiesewetter Baiersdorf organisierte 7. Isolierer Treffen statt.
Aus Anlass des am Abend stattfindenden Forchheimer Annafestes organisiert Kiesewetter jährlich wechselnde Vortragsthemen, die für die Isoliererbranche von großem Interesse sind. In diesem Jahr informierte Nico Beulshausen zunächst über die Neuigkeiten bei Kiesewetter. Schwerpunkt des Überblicks stellte die Erweiterung des Dienstleistungsangebotes im Schall- und Akustik- sowie Hochtemperaturbereich dar. Pedro Kiesewetter (Sachverständiger WKSB) erläuterte dann die aktuelle Rechtslage im Zusammenhang mit der Durchführung von Bauleistungen für Verbraucher. Durch Peggy Schroer (Saint Gobain ISOVER G+H) wurden Produktentwicklungen sowie neue Produkte vorgestellt.
Herr Thomas Graber (Bundesfachgruppe WKSB im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes, Fördergemeinschaft Dämmtechnik) informierte über geplante Änderungen zur DIN 4140 (Änderungen Abstandregelungen Luftkanäle) sowie zur DIN 18421 (Abrechnung Luftkanäle).
Am Abend besuchten alle Teilnehmer das 175. Forchheimer Annafest. Der Tag klang in gemütlicher Runde bei fränkischen Speisen und Forchheimer Bier aus. Eindrücke 1 Eindrücke 2 Eindrücke 3